Aufruf zur aktiven Beteiligung am 3. und finalen Bewirtschaftungsplan der WRRL!

Eingetragen bei: Allgemein, Termine | 0

Die EG-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) steht vor ihrem 20sten Geburtstag. Sie trat am 22.12.2000 in Kraft. In einem demokratischen Verfahren einigten sich die Mitgliedsländer für alle Gewässer bis zum Jahr 2015 auf den Guten Zustand (GÖZ) und dort, wo es aufgrund bestehender … Weiter

Breites Bündnis stellt sich gegen die Aufhebung des Abgrabungsverbotes in Wasserschutzgebieten

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Die Landesregierung NRW beabsichtigt im Rahmen der derzeit anstehenden Novelle des Landeswassergesetzes (LWG) den § 35 (2) zu streichen. Damit werden Abgrabungen auch in Wasserschutzgebieten (WSG) auf Kies, Sand und Festgesteine grundsätzlich ermöglicht. Auf Initiative des sogenannten Niederrheinappells, eines Zusammenschlusses … Weiter

Shell: mindestens 300 Tonnen Gasöl aus alter Leitung ins Grundwasser eingesickert

Eingetragen bei: Allgemein, Rheingraben-Nord | 0

8 Jahre nach dem verheerenden Kerosinunfall in der Wesselinger Raffinerie, einer nachfolgenden beachtlichen Pannenserie mit Produktaustritten, Verpuffungen, einem Tankbrand und weiträumiger Verseuchung des Grundwassers im Kölner Süden mit Löschschaumrückständen (PFT) ist es erneut zu einem schwerwiegenden Unfall gekommen: ca. 300 … Weiter

Hofgespräch zum Gewässerschutz

Eingetragen bei: Allgemein, Ems | 0

Initiiert durch die Beratungen während des Wassernetz-Seminars „Wege aus der Nährstoffflut” (Düsseldorf, 4.3.2017) trafen sich Gewässeraktive des BUND Warendorf und des Wassernetzes in Ostbevern mit Vertretern der regionalen Landwirtschaft, Kreisverwaltung und des zuständigen Unterhaltungsverbandes, um sich vor Ort über konkrete … Weiter

Anregungen der Naturschutzverbände zur Bewirtschaftungsplanung 2015

Eingetragen bei: Publikationen | 0

Fristgerecht haben die Naturschutzverbände ihre Anregungen zum Entwurf der Bewirtschaftungsplanung und des Maßnahmenprogramms für die nordrhein-westfälischen Anteile der Flussgebiete Ems, Maas, Rhein und Weser vorgelegt. Die umfangreiche Stellungnahme gründet auf 5 Kernbotschaften, darunter die Sicherstellung der ökologischen Durchgängigkeit im Zeitraum … Weiter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.