Aktualisierung der Hochwasserrisikomanagementplanung in NRW 2019 – 2021

Eingetragen bei: Allgemein, Ems, Maas, Rheingraben-Nord | 0

Die Entwürfe der Hochwasserrisikomanagementpläne (HWRM-Pläne) für die Flussgebiete Ems, Maas und Rhein sind veröffentlicht worden und liegen vom 22.03.21 bis zum 22.06.21 zur Beteiligung der Öffentlichkeit aus.

Die Information und Beteiligung der Öffentlichkeit ist ein wesentlicher Bestandteil bei der Umsetzung der Hochwasserrisikomanagementrichtlinie und auch der Wasserrahmenrichtlinie.Die Entwürfe können digital auf dem Landesportal Flussgebiete-NRW oder auch bei den zuständigen Bezirksregierungen eingesehen werden.

Für das Flussgebiet Weser hatte die Offenlage und Beteiligung bereits am 22. Dezember 2020 begonnen. Im Rahmen des Anhörungsverfahrens besteht die Gelegenheit, sich in den Planungsprozess einzubringen. Die Beteiligung bezieht sich auf die Risikomanagementpläne und die dazugehörigen Umweltberichte. Gleichzeitig wird das Beteiligungsverfahren für die nordrhein-westfälischen Bewirtschaftungspläne im Rahmen der Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie durchgeführt (Beginn der Offenlage war der 22. Dezember 2020).

Das Ministerium hat dazu weiterführende Informationen in einem Flyer zusammengestellt.

NRW-HWRM-Infoblatt 3–2021