Expertenkonsultation zur WRRL bis 11.3.2019 verlängert !

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Mitmachen: EU-weite Anhörung zur Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) !!
Wie schon berichtet, steht entsprechend der Vorschriften der europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) derzeit die Überprüfung des Regelwerks an.
Die EU-Kommission hat im Rahmen des sog „Fitness Check“ eine öffentliche Anhörung gestartet, an der sich alle interessierten EU-Bürger*innen und Gruppen der Zivilgesellschaft jetzt noch bis zum 11. März 2019 beteiligen können. Den link zur Online-Konsultation finden Sie hier !
Um die Beantwortung zu erleichtern, steht für die Rückmeldung ein Fragenkatalog für die allgemeine Öffentlichkeit sowie für Fachleute/Nichtregierungsorganisationen – auch in deutscher Sprache – zur Verfügung.
Mit diesem link landet man zwar zuerst auf der schwedischen Seite, kann aber durch einen klick auf das „svenska“ oder das icon mit dem „sv“ ein Fenster aufrufen, wo man die Sprache „Deutsch”
auswählen kann. Wir haben alles Mögliche probiert, aber so funktioniert es. Auf jeden Fall kann man dann in Deutsch den Fragebogen komplett durchgehen – immer „weiter“ klicken, es ist dann selbsterklärend).

Es geht um unsere Gewässer – bitte beteiligen!

Wer bei der öffentlichen Konsultation mitmachen möchte, kann sich auch bei der Kampagnenseite des Deutschen NGO-Netzwerkes (https://www.dnr.de/eu-koordination/protectwater/) oder des Europäischen NGO-Netzwerks Living Rivers (https://www.livingrivers.eu informieren.