Bericht: Fachtagung zur Gewässerstruktur

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Am 29. und 30. September 2016 fand die Fachtagung mit dem Thema „Lebendige Gewässer – Sohle, Ufer, Aue” in Coesfeld statt. Das Umweltministerium richtete diese Veranstaltung zusammen mit der Naturschutzakademie (NUA), dem Landesumweltamt (LANUV) und der Bezirksregierung Münster aus. Im … Weiter

Wassernetz-Seminar am 4. März 2017

Eingetragen bei: Allgemein, Termine | 0

2015 sollte die Nitratproblematik von der Quelle bis zum Meer weitgehend überwunden sein.  25 Jahre nach Einführung der ersten EU-weiten Anforderungen  bleibt die Zielvorgabe aus der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) auch in Deutschland und NRW unerfüllt.  Der Zustand des Grundwassers hat sich … Weiter

Nitratbericht 2016: Situation bleibt angespannt

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Im Januar 2017 veröffentlichten die Bundesministerien für Umwelt und Landwirtschaft eine gemeinsame Bestandsaufnahme zur aktuellen Nährstoffbelastung ausgewählter Grund- und Oberflächengewässer in Deutschland. Zudem enthält der Report Angaben zum Management der Überdüngung. Die informative, teils klärungsbedürftige Dokumentation verdeutlicht, dass auch 25 … Weiter

11 Forderungen zur konsequenten WRRL-Umsetzung

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Quo vadis, Wasserrahmenrichtlinie? So lautete das Thema des jüngsten verbändeübergreifenden WRRL-Forums, welches am 18. und 19.11.2016 in Fulda stattfand. Hierzu luden die Naturschutzverbände BUND, NABU, Grüne Liga und WWF ein. Die gut besuchte Veranstaltung setzte mit der Abschlusserklärung ein deutliches … Weiter

Gewässeraktive beleben Storksbach

Eingetragen bei: Allgemein, Lippe | 0

Im Rahmen des Tages der Weide, zu dem der NABU Unna und der Heimatverein Mühlhausen/Uelzen jeden ersten Samstag im Jahr nach Unna-Uelzen einladen, haben Gewässeraktive des BUND und NABU praktische Maßnahmen zur ökologischen Aufwertung des Storksbaches umgesetzt. An mehreren Stellen … Weiter

Ratgeber: Was kostet ein Verstoß?

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Die Autor*innen einer informativen Internetplattform haben recherchiert, welche Bußgeldhöhe die verschiedenen Bundesländer bei Verstößen gegen Bestimmungen des Wasserhaushaltsgesetzes festgelegt haben. Insgesamt fällt auf, dass für Verursacher von Gewässerverunreinigungen und Eingriffen kaum Kosten anfallen.

Dokumentation: Wassernetzseminar zur Durchgängigkeit

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Am 29.10.2016 fand das Wassernetz-Seminar „Ökologische Durchgängigkeit in NRW  – den Stau zum Fließen bringen“ in Hagen statt. An der Veranstaltung nahmen 30 Vertreter*innen aus den Bereichen Gewässerschutz, Wasserkraft, Fischerei, Wasserwirtschaft und der Wissenschaft teil.

1 2 3 4 5 6 7 10

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.