Veranstaltungsbericht: WRRL-Umsetzung in Emsdetten

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Die BUND Ortsgruppe Emsdetten lud am 15.3.2016 zu einem Vortrag über die WRRL-Umsetzung vor Ort und im Kreis Steinfurt ein. Neben Mitgliedern der Ortsgruppe nahmen auch Gäste teil, darunter mehrere Landwirte. Die rege Teilnahme an diesem Termin bestätigte, dass aktuelle … Weiter

WRRL-Umsetzung am Rhein bei Düsseldorf

Eingetragen bei: Allgemein, Rheingraben-Nord | 0

Anlässlich der jüngst gestarteten Anhörung zum Bundesverkehrswegeplan fragte sich der BUND Düsseldorf, inwiefern der geplante Rhein-Ausbau sich auf die weitere Umsetzung des Gewässerschutzes im Stadtgebiet auswirkt. Besonderes Augenmerk erhielten die Ausbauplanungen unweit von Düsseldorf-Reisholz, wo das Rheinbett auf einer Strecke … Weiter

Wassergebühren als Jobmotor

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Am 22. März 2016 findet wieder der Weltwassertag statt, den die UN-Konferenz 1992 auf den Weg brachte und jährlich einem anderen Thema gewidmet ist. In diesem Jahr richtet sich die Aufmerksamkeit auf das Handlungsfeld Wasser und Arbeitsplätze. Der Gewässerschutz ist … Weiter

Hochwasserisikomanagement NRW: WRRL-verträglich?

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Am 22.12.2015 veröffentlichte das Land NRW seine Gesamtplanung zum Hochwasserisikomanagement zwischen Eifelrur und Weser. Insgesamt sind für eine Gewässerstrecke von mehr als 6000km Maßnahmen aufgestellt, mit denen mögliche Schäden bei kleineren bis extremen Hochwasserereignissen begegnet werden sollen. Für die kommenden 6 … Weiter

Durchgängigkeit: Hoffnung für die Wanderfische?

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Aus Sicht der Gewässeraktiven von BUND, NABU und LNU NRW muss die WRRL-Umsetzung in NRW sicherstellem, dass bis 2021 Flüsse und Bäche wieder ökologisch durchgängig sind. Dieses soll bis dahin auch für die Wanderfische Lachs und Aal erreicht sein. Bisher … Weiter

Prüfung folgt: Was bringen die neuen Flussgebietspläne?

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Am 22. März 2016 müsen die Berichte zum neuen Flussgebietsmanagement an die EU-Kommission übermittelt werden. Die Beamten in Brüssel werden diese Unterlagen bis spätestens 2017 dahingehend überprüfen, ob sie den Anforderungen aus der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) entsprechen und ob ggf. Nachbesserungen … Weiter

[Interview] Gewässerschutz bei der Niederschlagswasserbeseitigung

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Fragen zum Umgang mit Niederschlagswasser/Mischwasser im Kontext der WRRL. Interview mit Jaqueline Rombach von der Bezirksregierung Düsseldorf. Frau Rombach, was sind die vorrangigen Belastungen im Regierungsbezirk Düsseldorf, die durch Niederschlagswasser/Mischwasser hervorgerufen werden? „Es sind vor allem die Schwermetalle, wie Zink … Weiter

Flussbadetag 2015: Einsatz für mehr Gewässerschutz

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Am 12. Juli 2015 fand der europaweite Flussbadetag statt, dem wieder viele GewässerschützerInnen folgten. Auch in NRW gab es zu diesem Anlass eine Aktion des Wassernetzes. Zusammen mit weiteren Interessierten gingen die Aktiven bei Düsseldorf in den Rhein, um für … Weiter

1 7 8 9 10

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.