Wassernetz-Seminar am 4. März 2017

Eingetragen bei: Allgemein, Termine | 0

2015 sollte die Nitratproblematik von der Quelle bis zum Meer weitgehend überwunden sein.  25 Jahre nach Einführung der ersten EU-weiten Anforderungen  bleibt die Zielvorgabe aus der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) auch in Deutschland und NRW unerfüllt.  Der Zustand des Grundwassers hat sich wegen der Nitratverunreinigung verschlechtert. Viele Fließgewässer, Seen und Meere weisen erhöhte Stickstoff- oder Phosphatwerte auf.

Die Naturschutzverbände in NRW sehen hier einen Schwerpunkt der WRRL-Umsetzung. Sie  unterstützen alle Anstrengungen, um gewässerverträgliche Lösungen zu finden. Gefragt sind Maßnahmen in der Landwirtschaft, die  wirksam und nachvollziehbar die Ursachen angehen.

Mit dem Seminar " Wege aus der Nährstoffflut  - Erste Hilfe für den guten Gewässerzustand" möchte das Wassernetz NRW hierzu einen fachlich konstruktiven Beitrag leisten. Die Veranstaltung findet am 4.3.2017 in Düsseldorf statt. Interessierte aus Zivilgesellschaft, Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Fachverbänden sind herzlich eingeladen, an dem Seminar sowie den Workshopmodulen aktiv teilzunehmen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung haben wir für Sie in dem Programm-Flyer zusammengestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 2.3.2017 über die E-Mail-Adresse info@wassernetz-nrw.de.